Direkt zum Hauptbereich

Was passieren kann, wenn.....

zwei Singlekumpels sich die Wartezeit bis zum Burger vertreiben müssen. QED - die veröffentlichen wirklich ALLES. Allerdings hatte ich in der SMS "Kaesekuchen" geschrieben. Naja, egal... :-)
Und dann kamen auch die Burger. Vom neuen Brater ums Eck. Wirklich gute Qualität, schön medium und sehr saftig. Und die Brötchen.....

Gibts hier: www.bbq-corner.de
Beim nächsten Mal dann "Pulled Pork" :-)



Kommentare

  1. oh so einen burger hätte ich jetzt auch gerne! nach einem sporttag hab ich immer ordentlich heißhunger auf was deftiges.
    und heute gabs bei dir auch wieder spargel- also kannst du ihn wieder sehen?
    pink und rosa geht einfach gar nicht - nicht nur als kleidungsstücke, sondern generell und überhaupt. falls ich mal mädchen bekomme, werden nie was pinkes tragen.
    hab grad gesehen, dass mein kommentar zu dem frauen-post scheinbar nicht funktioniert hat. hihi ich fand den post sehr lustig, auch wenn es eigentlich traurig ist. jaja so seht ihr männer also uns frauen... also ich glaube ich wäre die langweilerin ;-)

    lg leuka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leuka, dann genehmige Dir doch einen? Ansonsten schaltet Dein Körper doch nur in den "Notmodus" und quittiert das mit "Kalorienhorten". Auch nicht gut.

      Wieder sehen? Was willste machen, wenn LaMama den schon wieder anschleppt? Dafür steht der Essensplan bis Montag. KEIN Spargel zu sehen. Ganz sicher :-)

      Nein, bei den Frauen kam nichts an. Hab extra nochmals im Spamordner geschaut, auch da ist nichts drin.
      Siehste mal, klassische Fehleinschätzung Deiner Außenwirkung. Die Langweilerin bist Du eher nicht ..... Aber so gar nicht.
      Und nein, das ist natürlich alles differenziert zu sehen, auch Ihr Mädels seid doch Individuen. Zum Glück ;-)

      LG, Holger

      Löschen
    2. oh das lese ich jetzt erst.
      erstmal zu deinem kommi auf meinem blog: lol ich habs nicht getrunken, sondern gelöffelt. war ja ein müsli. aber wenn ich es in eine normale müslischale gefüllt hätte, hätte man die schichten nicht gesehen ;-)
      und dann zum burger: die wahrheit ist, ich mag keine burger. ich finde die sehen immer total lecker auf den bildern aus aber dann ist man bei mcdoof oder burgerking und die brotdinger sind schlabbrig und das angebliche salatblatt ist welk und schmeckt nach genauso wenig wie die minitomatenscheibe. und am ekligsten ist das warme gürkchen. und die soßen klingen lecker aber sind im grunde alle versalzen und schmecken künstlich. also ich liebe bilder von burgern aber geschmacklich überzeugen sie mich nur ganz ganz selten.

      lol wir frauen sind auch indivudien? ich dachte wir wären alle gleich kompliziet ;-)
      lg leuka

      Löschen
    3. Naja. Die Industrie-Burgerbrater, da war ich schon ein Jahr nicht mehr, können bei denen von unseren kleinen Herstellern nicht mithalten. Ernsthaft: Die einen (Bilder hier) backen sogar die Brötchen selber. Frisches(!) Fleisch, nicht diese gepressten Hackfleischscheiben. Diese Woche hatte ich wieder einen, der war in der Mitte noch leicht rosa. Ein Traum. Die Soßen gut, nicht der Fertigfraß. Und dazu ein passender Käse. Zudem mit Lieferung und eintretender Sättigung nach dem Genuss fast 10 % billiger. Und wären die 20 % teurer, sie wären es wert.

      Klar, Individuen in einem Kollektiv, Seven of nine.... (die fand ich übrigens toll) ;-) Sonst hätten wir Männer ja alle den gleichen Geschmack haben müssen.
      LG Holger

      Löschen
    4. oh ein treki - das lässt mein herz höher schlagen. ich war auch immer ein fan von seven of nine!!!

      Löschen
    5. Auch wenn da manchmal drüber hergezogen wird - ich fand es gut.
      Und lieber einer im Kollektiv als in der Matrix gefangen ;-)

      Seven of Nine *räusper*, die war ja auch unhässlich. ;-)

      Löschen
    6. ich sag immer, die die drüber herziehen, haben es nicht verstanden ;-)
      (oh man ich muss langsam aufhören auf 4 oder 5 deiner beiträge gleichzeitig herumzuspammen^^) fühlst du dich schon bedroht und belästigt?

      Löschen
    7. Nur Drohnen können bedrohen. Und auch wenn Du eine Figur wie 7o9 hast, nein, ich fühle mich weder bedroht noch belästigt. Ist doch der Sinn von einem Blog, auch mal ein wenig Rückmeldung zu bekommen. Und wenn die lustig ist, noch besser. "Bassd scho", sagt der Franke. :-)

      Löschen
  2. Klasse, da schau ich doch glatt mal vorbei. Einen guten Burgerbrater kannte ich im Coburger Umkreis noch nicht. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ginger, es gibt noch einen zweiten, der zumindest wert ist, probiert zu werden:
      http://www.burger-mobil.com/
      Viel Spaß beim probieren!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

90 Minuten Ruhe und Entspannung

Bild: Eingangsbereich zum Bad in Bad Staffelstein

Piscina. Ich war überrascht, dass ich zu meinem Geburtstag einen Gutschein für einen Aufenthalt im Piscina bekommen habe. Mir war der Begriff bis dato nur als kirchlicher bekannt, bezeichnend für das Handwaschbecken in Kirchen. Einfach zu Reinigung.

Bild: Die Piscina

Und die Assoziation war nicht einmal so falsch. In oben genannten Gutschein-Fall ist Piscina etwas erweitert zu sehen, und zwar als Becken, in welches man Wasser füllt - und eben wieder ablässt. Dieses Piscina befindet sich in dem der Klinik Bad Staffelstein angeschlossenen Bad. Unseres, wir hatten das mit der Nummer eins, wird durch eine Art Schleuse betreten, die gleichzeitig auch als Umkleideraum fungiert. Da diese nur durch einen einfachen Fallriegen zu verschließen ist, empfehlen wir, Wertsachen im Auto zu belassen.

Die Piscina selbst ist komplett gefliest, helle, freundliche Farben, zwei Schalen mit Kerzen sorgen für eine gewisse Grundstimmung, eine eigene Dusche sowie z…

Ragout Fin - der Convenience-Test

Mitte der 70er Jahre im 20. Jahrhundert war es ein Edel-Essen auf jeder besseren Party; Ragout Fin. Ich kann mich noch daran erinnern, wie meine Mutter diese -damals noch recht teuren- Blätterteigförmchen gekauft hat. Und drei Tage vorher wurde uns das Maul schon wässrig gemacht. Zumindest haben mich diese Teilchen auf Anhieb überzeugt. Eigentlich mehr der Inhalt, den ich auch Heute noch gerne esse. Zeit, einen Test zu veranstalten, nachdem in der letzten Zeit immer mehr dieser Convenience-Produkte auf den Markt kommen.

Im Test befinden sich Aufwärm-Produkte von verschiedenen Discountern, teils auch Aktionsware wie das Produkt der Marke Sodergarden, hergestellt von Tulip. Zwar sind diese nicht immer zu bekommen, einen Geschmackstest kann man ja trotzdem machen. Natürlich völlig uneigennützig... Erwärmt werden die Produkte jeweils auf 60° Celsius, um eine Basis für die Vergleiche zu haben. Gemessen werden die Temperaturen mit einem Digitalthermometer, um eine Überhitzung und somit Beei…

Erdoganien

Herzlichen Glückwunsch, liebe Deutschtürken. IHR habt es geschafft, in einem dummen Protest gegen Deutschland, also einer Demokratie, die EUCH sicheren Wohnort und Auskommen beschert, den Türken in Euerer "HEIMAT", wie Ihr sie immer wieder gerne nennt, eine Quasi-Diktatur zu bescheren. Pünktlich zu Ostern habt Ihr da ein feines Ei gelegt.

Mal ernsthaft, so als Deutscher. Auch, wenn das eher traurig ist, was da abgeht - ich lache darüber. Wie kann man seine "Heimat" so um ihre Rechte beschneiden, um einen Protest auszudrücken? Unter uns: Es interessiert mich nicht die Bohne, ob Ihr in Eurer "HEIMAT" nun bald eine wilde Hinrichterei habt oder eine Demokratie.

Gezeigt habt Ihr mit Eurem Abstimmungsverhalten nur Eines: Dass Ihr absolut nichts in der EU zu suchen habt. Holt 500 Jahre rückständiges Denkvermögen auf, dann reden wir weiter. Dann, wenn Ihr eine Demokratie zu schätzen wisst. Freie Meinungsäußerung ohne Staatskontrolle. Und dann, wenn Ihr bereit sei…