Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember 1, 2014 angezeigt.

Tuğçe A. Irgendwann aber ist´s mal gut - genervt!

Tuğçe A. ist tot, hat das Leben im Namen der Zivilcourage gelassen. Schlimm genug, dass man Zivilcourage heutzutage so selten vorfindet, dass darüber geschrieben werden muss.
Noch schlimmer aber ist, dass man das Bundesverdienstkreuz verleihen will und auch in den sozialen Netzwerken Bilder von ihr mit einer Kerze darauf teilen soll.

Was will sie damit? Nichts. Sie ist tot.

Wahrscheinlich totgeprügelt von einem verantwortungslosen Straftäter, "der Polizei bekannt", wie es so schön heißt. Ein mehrfach straffällig gewordener, gerade 18jähriger Mann, der scheinbar sein Leben der Kriminalität verschrieben hat. Mit hohem Gewaltpotential, wenn die Beschreibungen des Videos vom Tathergang stimmen. Seine Begleiter haben noch versucht, ihn daran zu hindern, aus dem Auto zu springen und auf die Gruppe um Tuğçe loszugehen. Ja, er kam zurück. Um Menschen zu...? Verletzen? Bedrohen? Im Endeffekt hat er wahrscheinlich "nur" eine Körperverletzung mit Todesfolge begangen. So wird …

Erschder Avend

Oder in hochdeutsch: Erster Advent

Samstags schnell mal mit der Hohl-Family (oder wie man das schreibt) unterwegs.
Kaffee und Kuchen im Landkreis. Ich liebe Petit fours. Und in diesem Jahr gibt es auch welche im Weihnachtstrimm.




Der hier
verrichtet nun seinen Dienst. Wie es sich gehört. Frontalfoto folgt. Oder wird nach Überlassung veröffentlicht. Weißte Bescheid... ;-)

Red hatte eine Sch...woche, auch ich habe nur einen Teil dessen schaffen können, was ich mit vorgenommen hatte. Und nein, ich war nur einmal kurz auf eine Tasse Kaffee unterwegs. Die Zeit rinnt.

Sonntags war mir nach Ausflug. Will ja mal wieder eine Tagesfahrt für die Freunde organisieren, war also eine Kombination aus Kurztrip in die Umgebung und Eruierung "neuer" Dinge. Hmmm.... Nun habe ich so viel Ideen, dass es für einen Drei-Tages-Tripp ausreichen würde. Gibts eben ein "Best off". Oder zwei Touren ;-)

Hier der Ausblick vom Café des "Windbeutel-Fürsten".
So steil, wie es da hinauf geh…