Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar 15, 2012 angezeigt.

MEAT IS MURDER!

MEAT IS MURDER! So prangte es heute über einer eMail, die mich auf der Blog-Adresse erreicht hat.
Fast hätte ich diese gelöscht, weil ich dachte, es wäre eine Werbung für irgend eine Tierschutzgesellschaft. Aber, die Absenderadresse war keine mir bekannte oder plausible.

Kurz durch den Virenscanner gejagt, sauber - also geöffnet. Und drin stand keine Werbung sondern ein Angriff auf die bösen Fleischfresser:

"Lieber Ignorant!
Bist du dir eigentlich im klaren darüber, dass für jedes von dir gefressene Stück Fleisch ein Lebewesen elend verrecken musste? Weisst du, die elend die Tiere in Massenställen gehalten werden? Wenn du nur ein kleines bisschen Gewissen hast entfernst du diese dreckigen Rezepte und Abbildungen von Fleisch von deiner Seite. Solltest du das nicht tun wünsche ich dir und deiner Familie, dass ihr ebenso verreckt wie die armen Tiere. Findest du es lustig, mit dem Leid anderer wehrloser Kreaturen hier schmutziges Geld zu verdienen? Ich könnte kotzen wenn ich so ein Ge…

Kommentare abgeben...

Nachdem in den letzten Tagen bei Blogger mal wieder der Wurm drin war, manche Leser gar nicht auf den Blog kamen, andere nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen kommentieren konnten, habe ich - hoffentlich - die Abhilfe gefunden.

Wie in manchem Blogs zu lesen war, ist es wohl hauptsächlich mit Kommentaren, die in die Seite eingebettet sind, zu Problemen bekommen. Ich habe nun - versuchsweise - die Kommentarfunktion auch als Pop-up gestaltet. Ich hoffe es funktioniert nun endlich auf auf iPads und iPhones.