Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März 18, 2014 angezeigt.

Schmorgurken und Hackfleischklößchen

Ich mag keine Gurken in der Version Salatgurke. Und schon gar nicht warm. Damit kann man mich jagen. Bis... Ja, bis ich darauf Appetit bekam. Warum auch immer.

Kurze Nachfrage in der Familie - das Zeug wird gegessen. In dieser Woche im Angebot: Rinderhack beim Metzger und Salatgurken. Was solls, wir sind doch flexibel. Und die Nominierten für heute sind:

Für die Schmorgurken
- 2 Salatgurken (ungeschält, in ca. 2 cm dicke Scheiben geschnitten, nicht entkernt)
- 1 große Zwiebel, in feine Stückchen geschnitten
- 1 kleiner Bund Dillspitzen (oder getrockneter Dill)
- 1 Esslöffel Senf
- Salz
- Pfeffer
- 400 ml Kochsahne
- 200 ml Wasser
Für die Hackfleischklößchen
- 1.000 g Rinderhack
- 2 Volleier
- 1 kleine Zwiebel in feine Stückchen
- 1 Tl, Kapernblüten
- Salz
- Pfeffer
- etwas Curry
- etwas Paprika rosenscharf

- Öl zum anbraten
Die Zutaten für die Hackfleischklößchen gut vermengen und abschmecken. Ein kleines Klößchen zur Probe braten. Wenn das in Ordnung ist, dann den Rest portionieren u…