Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September 28, 2011 angezeigt.

USchi-TV und das obligatorische Tattoo

USchi-TV? Unterschichten-TV! Also für die Menschen, die ohne Arbeit zu Hause auf dem Sofa sitzen und die Zeit am Fernseher ab 8:30 Uhr totschlagen. Wenn ich genau darüber nachdenke, dann ist es heute bei mir genauso.... Aufgestanden um 7:15 Uhr, an den PC gesetzt (da sind ein paar Planungen für die Zukunft zu erstellen, Prospekte etc.) und nebenbei das Fernsehen laufen lassen.

Wie soll es anders sein? Genau, irgendwann folgt natürlich das obligatorische "Scripted-Reality". Heute auf dem Programm: eine Mutter, ihr Kind und der Stiefvater dazu. Der ist - wie sollte es anders sein, ruhig, nett, bodenständig und Hilfsarbeiter. Die Mutter geht in Richtung Elefant, hat während der ganzen Aufnahmen ungewaschene, lange und strähnige Haare. Jogginghose, abgeschnittene Fußnägel in der Küche und ist der festen Meinung, dass drei Fertigpizzen billiger sind als eine Möhrensuppe aus frischen Zutaten.

Das übliche Blabla erspare ich mir, ich sage nur: fünf Jahre auf das Kind geübt, Spermate…