Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember 21, 2011 angezeigt.

Das Fest der Liebe? Realsatire der härtesten Art!

Manchmal lese ich in einem meiner Lieblingsblogs Dinge, bei denen ich nicht weiß, wie ich diese Artikel einschätzen soll. Der "Bestatterweblog" ist somit kein trockener Infokanal, auch Humor ist dort zu finden. So war ich mir heute Morgen bei der ersten Lektüre nicht sicher, ob es Ernst oder Spaß ist. Aber, lest selber, vielleicht auch die Kommentare dazu, die von zuerst belustigt bis nun "not amused" umschlagen. Viel Spaß damit.

Artikel 1
Artikel 2
Artikel 3
Artikel 4
Artikel 5

Frohe Weihnachten

Liebe Leser meines Bloges,

wer hier ab und zu einmal reingeschaut hat, der hat sicher auch mitbekommen, dass das Jahr 2011 für mich das schwerste bisher überhaupt war. Ich danke allen Menschen - viele sind liebe Freunde geworden - für die vielen Kommentare unter meinen kleinen Schreibereien und die oft sehr berührenden eMails, die ich bekommen habe. 

Die Hilfe und Anteilnahme hat es mich bewusst werden lassen: Nächstenliebe; noch dazu eine selbstlose und gegenüber einem Menschen, den man nur aus dem Internet kennt, ist nicht auf die Weihnachtszeit beschränkt. Und neben den vielen lieben Worten haben mich auch Sätze erreicht, die mir gehörig in den Hintern getreten haben und mich dazu bewegten, endlich aus meinem Loch zu krabbeln. Ganz besonderer Dank hierfür an brisy, Paderkroete, Lobacher und Gerhard, Mitsch und Beppo.

DANKE, vielen, vielen DANK!

Viele Worte werden um diese Zeit des Jahres geschrieben, viele Wünsche werden ausgesprochen, auch mir fällt dazu natürlich nichts grundleg…