Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November 5, 2011 angezeigt.

Schlemmen in Bad Staffelstein - das "Grüner Baum"

Wir hatten es vor kurzem davon, meine Schwester und ich, dass es schon so lange her ist, dass wir uns so richtig den Bauch vollgeschlagen haben für wenig Geld. Naja, eigentlich nur sie, bei mir kommt das öfter vor. Jaja, ich weiß, die Backen werden wieder voller. Schadet aber nix, dafür geht ja ein wenig Wasser aus dem Körper.

Und wie sollte es anders sein, das Gspräch kam auf den "Traditionsgasthof Grüner Baum" in Bad Staffelstein. Riesenspieß war früher mal beliebt, als wir noch Masse der Klasse vorgezogen haben. Heute war es einfach mal wieder an der Zeit, das Lokal zu besuchen. Grund: wir müssen mit WoWi von null anfangen und beginnen eben dort, wo es schmeckt aber ausbaufähig ist. Und satt müssen wir ihn auch bekommen. Was heute allerdings eh nicht schwierig geworden wäre, denn meine Schwester hat mir erzählt, dass er sich den Appetit mit einem Großteil aus der Gummibärchentüte verdorben hatte. Selber schuld.

Als Ersatz für die Respa haben wir meine Mutter mitgenommen, …

Schweinsaugen und Co.

Brisy hat in ihrem Blog ein kleines Foto gepostet, in dem ihr Schatzi ihr einen Teller gerichtet hat, der vor Liebe nur so sprüht. Ein lachendes Gesicht aus Ketchup und Senf, passend zum Snack "Würstchen".

Und wie das so ist in den Kommentaren, man schweift ab. Und kommt auf Dinge zu sprechen, die eigentlich nur noch wenig mit dem Original zu tun haben. So kam die Sprache auf die "Schweinsaugen". Angeblich habe ich die immer bekommen, wenn ich gegrinst habe. Das kommt vor allem dann vor, wenn ich einen Blödsinn gemacht habe, über die Stränge geschlagen war oder einfach einen frechen Spruch gerissen habe. Also sehr selten natürlich.

Bisher dachte ich immer, das wäre lieb gemeint gewesen, aber ist es wirklich lieb, wenn man einem Mann sagt, dass er aus Schweinsaugen grinst? Und was ist, wenn der Neue -theoretisch- so nicht mehr betitelt werden kann oder welche von Haus aus hat (was ich natürlich nicht weiß!)? Schlackert der dann ersatzweise mit dem Rüsselchen? Wir w…

Der Groschn ist gefallen..

Hier mal offizielle News zum Karussell in der Bäckereienlandschaft: KLICK Bäckergeselle hat es ja schon in einem Kommentar geschrieben. Am besten finde ich natürlich - neben dem wirklich leckeren Zeug vom Dinkel - dass das Personal übernommen wird. Und vielleicht klappt es auch mal, dass eine von den Mädels für Verkauf und Tellerbestückung, eine für die Getränke und der Rest der netten Damen für den Service zuständig ist. Aber, step by step. Hauptsache, ich bekomme weiterhin Kaffee und Kuchen. Viel Glück an alle Beteiligten!