Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August 24, 2011 angezeigt.

Schlemmen in Neustadt - Das Dimitra

Erst kürzlich war ich mit einem Kumpel vor Ort, dieses Mal dann mit einer anderen Person. Letzten Freitag war ursprünglich etwas anderes geplant, dann kam was dazwischen, ach, wie das Leben manchmal so spielt. Das Essen war trotzdem sehr lecker. Sagt man so, stimmt in diesem Fall aber auch.

Für mich stand dieses Mal Giros am Platz, € 8,90 für eine Portion, die ich auch dieses Mal wieder nicht aufessen konnte. Meiner Begleitung ging es ähnlich - auch hier ging ein guter Teil an die Küche zurück. Wer soll das schaffen? Ich nicht... Dummerweise habe ich auch noch extra eine kleine Portion Zaziki bestellt, diese wurde im Verhältnis zur Menge und den Portionen recht hochpreisig für 1,50 € berechnet. Beim nächsten Mal spare ich mir das einfach. Satt werde ich in jedem Fall....

So hier die Bilder, zur Qualität brauche ich ja nichts mehr zu sagen, hatte ich beim letzten Mal schon getan. Ich kann nur empfehlen: Hinfahren und essen!






Der teure Jammerpost

Wie in einem der vorherigen Posts schon "versprochen", war heute mal wieder ein aufregender Tag. So aufregend, dass ich sogar nur einmal zum Kaffee trinken fortkam - ich bitte um ungläubiges Raunen im Lesevolk!

Erst war es war, dann nass, dann muss ich ernst bleiben, wenn die Nachbarin ihre lustigen Wortschöpfungen von sich gibt. Alles noch verdaubar und lustig. Zumal auch umsonst zu bekommen. Die aufgearbeiteten Nerven wachsen in meinem Alter wieder nach. N u r  w e r d e  i c h  d a  e t w a s  l a n g s a m e r  d a d u r ch. . . . . Chrrrr....

Um die Mittagszeit klingelt es an der Tür, die hübsche Dame, die mich gestern in meiner Wohnung besucht hat, ist wieder da. Anstatt dieses Mal ein die Männerphantasie anregendes Spielzeug mitzubringen, hat sie die Rechnung in der Hand. Knapp 81 Euro für ihre Dienste. Keine fünf Minuten ist sie auf Knien vor mir herumgerutscht. He, Hallo? Was sollen denn diese Gedanken? Das war die neue Kaminkehrerin. Also bitte, etwas Contenance!! …

Ich binnech schwanker!

Warm. Sagte ich schon. Bewegungsfaul heute mal. Auch nichts Neues. Einkaufen fahre ich nachher. Also: Fernseher läuft nebenher, während ich ein Konzept überarbeite. Und es läuft BRITT auf Sat1. Neue Folgen, sollte doch ein Prädikat sein.

"Ähy Alter, ähy! Fschtechste? Brennir da Hut? Schbinnech schwanka vomnen Dommieh!! Ähy!" Und schon kommt Mark und das Publikum grölt: "Mit dem Silberkoffer!" Zumindest die Zuschauer können sich im Chor artikulieren. Das ich sowas noch erleben darf.... Natürlich ist zu 99,9997 % sicher, dass das Reproduktiv-Teil männlich der biologische Vater des vom Fleischbrutkasten ausgetragenen Neuaussichtslosen ist. Ich warte eigentlich darauf, dass er sagt, dass da noch 0,0003 % fehlen, und das sein Spermium sicher so klein ist, um die Vorlage zu erfüllen. Woraufhin dann die Folge zwei gesichert wäre. Andererseits ist doch sowieso für Nachschub gesorgt. Kewwin und Schackelinne soll man ja in diesem Zusammenhang nicht mehr nennen, das ist ein b…

Vagina Peckeris - und Klawitter dann auch noch?

"Moin, Nachbar!" - "Moin, Frau Nachbarin!"

Es ist schon wieder so warm, drückend, schwül. Beim Nachbarn klappert der Container für die Sektflaschen, war wohl genauso warm wie bei mir am Vorabend. Würde mich nicht wundern, sind ja nur 20 m Luftlinie. Ich glaube, die Hitze gestern hat mich weichgekocht in der Birne....

Kurzer Plausch, dann erfahre ich, dass ihre (der Nachbarin) Schwiegermutter gestern in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Mit Vagina Peckeris. Bleib da mal ernst.... Ich glaube sogar, beim googeln ein kleines Glucksen im PC gehört zu haben. Na, wie auch immer, die Frau Nachbar hat Mitteilungsbedürfnis, während ich die Milch vom Herd nehmen solle.

Rein vom phonetisch verstandenen und dem, was die Frau Nachbar so erzählt, handelt es sich wohl um eine Angina Pectoris. Eine Vorstufe zum Herzinfarkt, eventuell. Vielleicht auch auf das Wetter zu schieben.

Aber, es ist wohl "besser", an Angina Pectoris zu leiden, anstatt wie meine Mutter(!) vor Ja…