Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni 7, 2009 angezeigt.

Wahlverdrossenheit?

Wenn man sich nach dem schließen der (Q)Wahllokale so durch die Berichte und Blogs klickt, wird auffallend oft die Frage nach dem Warum der niedrigen Wahlbeteiligung gestellt. Unter anderem auch hier. Ich kann natürlich nur für mich alleine sprechen und mutmaßen, dass sich wohl niemand um etwas kümmert, was er eigentlich nicht möchte:

Die EU ansich.

Und dann auch Politiker, die uns vor der Wahl anlügen, ohne sich zu schämen oder das groß zu kaschieren, also eigentlich jeden Wähler für "zu blöd" deklarieren.

Und auch die Sorte Politiker, die sich nach der Wahl hingestellt hat und sich das Wahlergebnis schönredet.

Und vielleicht auch die Überreglementierung der EU-Bürokratie, die zudem Unsummen von gutem Geld verbrennt.

Und auch die Politiker, die uns vor allem schützen müssen, weil wir ja nicht für uns selbst entscheiden können. Wie oft lachen wir über die Warnhinweise, die in Amerika überall angebracht sind und teilweise auf uns lächerlich wirken. Ich wage die Prognose, dass auch…

Leute, die ich im Fernsehen einfach nicht mehr sehen möchte...

Kennen Sie das auch? Sie schalten den Fernseher ein und sehen nur Menschen, bei denen Sie sich fragen, warum diese auf dem Schirm sein dürfen? Schreiben Sie doch Ihre Liste als Kommentar dazu. Hier kommt meine:

Marcel Reich-Ranicki. Nimmt sich etwas zu wichtig, Bildung muss sein, aber diese kommt nicht (mehr) nur aus Büchern.

Oliver Pocher. In meinen Augen nicht wirklich witzig, prollig, über lange Strecken sogar peinlich.

Naddel. Die Richtige. Früher hatte man sie nicht wahrgenommen, dann, mit kleinen Aussetzern hatten ihre Auftritte wenigstens etwas Witzigkeit, heute langt es nur noch für das sofortige Fremdschämen.

Oliver Geissen. Da nervt mich der ganze Typ. Schon immer.

Michel Friedman. War mal gut gelitten von mir, hat die Politiker in seiner Show oft hart rangenommen. Seit dem Kokain-Skandal aber wird er nicht mehr für voll genommen, seine penetrante Art in allen Lebenslagen geht mir auf die Nerven.

U. V. m.

Ohne Kommentar ;-)