Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai 6, 2009 angezeigt.

Kassler, Blumenkohl, Kartöffelchen

Drei Dinge, die uns eigentlich immer recht gut schmecken. Und dazu auch noch im Angebot waren. Was liegt da näher, als diese als Abendbrot zu servieren? Richtig - nichts!


Für das überbackene Kassler:
ca. 300 g geräuchertes Kasslerfleisch
30 g Walnusskerne, grob gehackt
30 g Bergkäse - sehr reif
30 g gutes Olivenöl
Salz und Pfeffer
Alles in die Häckselmaschine geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann das Kassler in ca. 4 Scheiben schneiden, unten aber nicht ganz durchschneiden, damit es im Ganzen stehen bleibt. Obenauf die Masse zum gratinieren geben.

Für den Blumenkohl:
1 mittelgroßen Blumenkohl, etwas vorkochen
1 Bund Petersilie
2 Esslöffel Butter
Salz
Pfeffer
Evtl. Muskat
Die Petersilie kleinschneiden(Hacken), während die Butter schmilzt. Sobald diese wieder etwas abkühlt, die Petersilie zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Über den Kohl geben. Darauf achten, dass möglichst viel davon in die "Blumen" einsickert, nicht zu viel in die Schale läuft.

Für die Kartoffeln:
4 mi…