Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni 14, 2009 angezeigt.

Der Herr Lauterbach (SPD) und der Kampf um die Wurst

Markus Feldenkirchen, seines Zeichens Journalist beim "Spiegel", hat von dem mittelmäßig bekannten SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach, ein Interview bekommen. Tenor: wer grillt - stirbt schneller.

Jahre nach der Diskussion um die Gefährlichkeit von gegrillten Lebensmitteln, hat die SPD den grillenden Wähler als zu schützendes Gut entdeckt. Gewarnt wird davor, dass die Gase der Grillkohle in das Fleisch einziehen können. Dagegen wird empfohlen, das Fleisch vorzukochen oder in der Mikrowelle vorzuwärmen, um die Garzeit auf dem Grill zu verkürzen. Dass dabei aber dann weniger Geschmacksstoffe in das Fleisch einziehen können, was ja der Sinn des Grillens ist, fällt dabei unter den Tisch.

Hier mal der Link zum Interview.

Ich finde es prima, dass die Politiker sich um das Grillen scheren, uns Wählern sogar kleine Rezepttipps mitgeben (Marinade schützt vor den bösen Giften....) und uns so von unseren Alltagssorgen ablenken.
Danke SPD, Ihr habt meine Stimme so gut wie sicher, Ihr k…