Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli 9, 2014 angezeigt.

Keinen Pfifferling mehr wert.

Aufgabe des Tages: Verstecke Nudeln, versuche, dieser Tarnung den Anstrich "gesund" zu geben.

Zutaten:
- 400 g Hühnerbrust (auch als Filet im Handel), in Stücke geschnitten
- 400 g Pfifferlinge
- 4 Karotten, in Scheiben geschnitten
- ca. 250 g Erbsen, TK-Ware
- 300 ml Sahne (süße, Schlagsahne)
- 1 Esslöffel mittelscharfer Senf
- 1 Teelöffel Currypulver (oder Curcuma)
- Salz
- Pfeffer
- etwas sehr kalte Butter
- 250 g Spaghetti (oder andere Nudeln, je nach Vorliebe)

Ein wenig Öl in eine Pfanne geben, das Huhn scharf anbraten, muss dabei nicht unbedingt fertig garen. Sobald dieses Farbe annimmt, beiseite stellen und warm halten.

Die Pfanne gleich weiter benutzen, die Pfifferlinge anbraten, dann die Karotten zugeben.
Sobald diese ebenfalls angeröstet sind, die Erbsen zugeben, die Sahne und auch den Senf.
Kurz aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken. Geht schnell, schmeckt gut.

Zusammen mit den gekochten Spaghetti anrichen, guten Appetit!