Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober 2, 2011 angezeigt.

Mohntorte von der Mohnbiene

Nachtrag vom Freitag, NICHT das Mia-Café.

Gemünda ist von Coburg aus noch immer nur mit zig Kilometer Umweg zu erreichen. Ist kein Scherz, das ist die offiziellel Umleitung. Aber, wer sich ein klein wenig auskennt, der fährt einfach über Ummerstadt, da sind das netto gut zwei Kilometer. Also vertretbar.

Die Mohnbiene habe ich in der letzten Zeit öfter heimgesucht, einfach weil man da seine Ruhe hat, freundliche Bewirtung und einen Kuchen, der nicht aus der Industrie kommt. Schlemmen ohne schlechtes Gewissen. Wenn es dann demnächst draußen unwirtlicher wird, schaue ich auch mal in das Lokal. Da gibt es dann Leckereien, die im eigenen Hofladen hergestellt und verkauft werden. Brotzeitalarm!

Für heute sollte es sein: ein Tässchen Kaffee. Ich hasse den Satz "draußen nur Kännchen!" Hier nicht, da gibt es auch eine Tasse. Für 1,50 €. Einen Tee für 1,80 €. Und mein Stück Torte für € 2,20. Dass die selbst hergestellt ist, sieht man ihr zwar an, sie schmeckt aber auch intensiver als …