Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August 3, 2011 angezeigt.

"Coburg schläft" als Motto

Der Flugplatz? Sollte schon lange aufgerüstet werden. Wird aber aufgeschoben, bis die Flugbehörde die Geduld verliert.
Der Bürgerentscheid? Sollte nach Bürgerwillen umgesetzt werden. Wird aber ausgesessen, bis die Bindefrist entfällt.
Coburg spart? Da soll am Nahverkehr gespart werden. Wird aber nicht optimiert (z. B. an Veranstaltungen in den Abendstunden), sondern gestrichen.
Ketschentorumbau? Da soll ein Rückbau getätigt werden. Die Coburger werden mal wieder nicht gefragt, obwohl die Stadt weniger Geld hat, soll das Vorhaben umgesetzt werden.

Kurz: in Coburg wird Vieles gerne verschlafen oder eben ausgesessen. Widewidewitt - ich mach mir meine Welt, grad wie sie mir gefällt. Richtig lustig ist das aber nur im Märchen, nicht wenn es um die Verwaltung geht.

Die laxe Handhabung mancher Dinge, die für das Fortkommen Coburgs wichtig sind, ist bezeichnend. Umso erstaunter ist der Coburger, wenn, trotz der geplanten Streichungen im Nahverkehr, der OB, der Landrat und die wichtigen Vertr…