Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai 27, 2013 angezeigt.

Aspekte und Suspekte

Lebensmittel. Dank der Industrie aus dem Lebensmittelsektor kann sich der Willige wohl täglich von Marktneuheiten ernähren, ohne sich jemals wiederholen zu müssen. Manchmal sind das große Trends und Richtungen, wie zum Beispiel das "Molekulare Kochen". Im Prinzip wird dabei das Althergebrachte nur in seine Bestandteile zerlegt und neu zusammen gesetzt. Hat mich nur am Rande interessiert, ich mag zwar die feine Küche zwischendurch ganz gerne, lieber aber noch die handfesten Dinge.

Und bevor ich einer neuen Zutat in der Küche meine Liebe schenke, wird erst lange geprüft. Ist fast so wie mit Frauen, die ich als Partnerinnen in Betracht ziehe. Prüfen, abwägen, schauen, lange drumherum schleichen, offenbaren - auf die Schnauze fallen. Was bei den Frauen ja nur alle paar Jahrzehnte in meinem Leben vorkommt und meist schmerzhaft ist, ist natürlich bei Lebensmitteln weniger dramatisch. Da wird eben einfach mal bestellt und probiert, der Verlust besteht dabei höchstens in ein paar Eu…