Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April 21, 2015 angezeigt.

...und was daraus wurde...

Wurde gut. Spargel ab sofort nur noch vakuumiert garen. Oder gebraten. Oder gebacken. Nuja. Jedenfalls nur noch in direktem Wasserkontakt, wenn es eine Spargelcremesuppe werden soll.

Zutaten für 2 Personen:

- 250 g Spargel (grün oder weiß), geschält bei Bedarf
- eine Handvoll Cocktailtomaten für die Säure
- ca. 50 g Butter (kühlschrankkalt, in zwei Scheiben)
- Salz
- Pfeffer
- Zucker

Den Spargel richten, trocken in einen Vakuumbeutel geben.

Die Butterscheiben nach Geschmack mit Pfeffer, Salz und Zucker bestreuen, mit einem Messer fest in die Butter drücken. Die Scheiben ebenfalls in den Beutel geben, an die dicken Enden.

Die Cocktailtomaten von der Rispe lösen, waschen, trocknen und auf die Stangen legen.

Das ganze vakuumieren - darauf achten, dass der Beutel auch kochfest ist!

Kartoffeln schälen, in gut gesalzenes Wasser geben, kochen. Wenn das Kochende absehbar ist, den Spargel dazu geben. Bissfest sind ca. 10 - 15 Minuten, darüber werden die Stangen weich, aber nicht matschig.

Auf …

Heute, Kinder, wird´s was geben...