Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März 18, 2011 angezeigt.

Rinnsal auf der Haut

Feuer der Seele, brennt auf der Haut Heiß, unlöschbar und lavaartig Wenn die Nacht kommt, schleichen sich die Gedanken ein Brennen hinter der Stirn, heiß, schmerzhaft, unbegreifbar Linderung verschafft das Rinnsal der Tränen, lindert den Schmerz für kurze Dauer Jede Nacht seit langer Zeit, immer dann, wenn keiner schaut

Schlamperei im Gefrierfach

Den ganzen Tag habe ich mich auf mein Schnitzel Bologneser Art gefreut. Mit lecker selbst gemachter Spaghettisoße und Nüdelchen.

Spaghettisoße war noch reichlich im Gefrierfach. Dachte ich. Und Schnitzel frisch beim Metzger geholt, die Nudeln vom Bauernhof meines Vertrauens. Alles bereit. Fehlt nur noch der Hunger.

Der sich dann auch eingestellt hat. Panierstraße gebaut, Schnitzel lecker zurecht gemacht, Parmesan frisch gehobelt, Wasser aufgesetzt. Und den Soßenbeutel geöffnet. Komischer Geruch. Nicht schlecht, auch lecker. Nur anders. Nach der Löffelprobe stand ich vor einer Entscheidung. Was nun tun? Im Beutel hat sich nicht die erhoffte Soße befunden, sondern die letzte Portion des kürzlich zubereiteten Pfeffergulaschs.

Aus der Panierstraße wurde mithilfe von etwas Kräutern ein leckerer Pfannkuchen, das Gulasch erhitzt und die Schnitzel in Streifen geschnitten und angebraten. War auch lecker, wenn auch so nicht erhofft. Morgen koche ich frische Spaghettisoße und beschrifte jeden ei…