Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September 14, 2009 angezeigt.

Geerntet ohne gesät zu haben.

Eine neue Variante ist das ernten von Gemüse und Obst, ohne vorher Saat ausgebracht zu haben. Natürlich ist hier nicht die Rede von "Mopsing vom Feld", sondern von einem regulären Kauf.

Und doch ist es mehr, als nur in den Markt zu gehen und zu kaufen, was die anderen Kunden übrig gelassen haben. Das Konzept ist derart ausgelegt, dass der Bauer sich die Erntehelfer spart und dafür die Kunden das Gemüse und Obst direkt vom Feld holen. Nachdem sie es auch selber geerntet haben, was besonders den vielen Kindern einen großen Spaß bereitet. Wir haben zwar diese Art einzukaufen nur durch Zufall entdeckt, jedoch war auf dem Parkplatz auch am Sonntag Abend um kurz nach 17 Uhr noch ein reger Andrang. Ein Zeichen dafür, dass dieses Konzept aufgeht. 

Neben den obligatorischen Tüten, welche es ja auch im Discounter gibt, gibt es hier keine Einkaufswägen - sondern Schubkarren. Beladen mit Zuckermais, Gurken, Tomaten, Kräutern und Obstsorten, strömen die Kunden schwer bepackt zum Ausgan…