Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September 9, 2009 angezeigt.

Kartoffelkrapfen mit was "Drin" und Sößchen

Heute ist einer der Tage, an denen es Abends zeitlich einfach nicht langt, aufwendig zu kochen. Was also tun? Richtig - Fleisch schneller garen geht nur über die Qualität, das möchte ich nicht. Also bleibt mal wieder nur Fisch. Doch wie, damit es nicht langweilig wird?

Da trifft es sich gut, dass in der Kühltheke ein BIO-Kartoffelkloßteig neu eingeführt wird. Damit lässt sich schon mal was anfangen. Und auf dem Weg zu meinem Besuchsziel liegt auch die Veilsdorfer Fischspezialitäten GmbH. Wenn sich mal daraus nicht was zaubern lässt.

750 g BIO-Kartoffelkloßteig
250 g Lachsfilet ohne Haut
2 Schalotten
1 Piccolo Sekt oder Champagner
200 g Schlagsahne aus dem Tetrapak (30 %)
2 - 3 Fäden Safran
etwas Butter
Salz, Pfeffer, frische Kräuter

Als Erstes den Lachs in vier gleichgroße Stücke aufteilen. Salzen, Pfeffern, sofort von beiden Seiten kross anbraten. Nicht durchbraten, kann ruhig innen noch roh sein, der Lachs zieht im Teig noch durch. Sollte er zu durch sein, kann dieser trocken werd…