Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar 14, 2017 angezeigt.

Be My Valentine!

Vorweg: An Arsch werd´ ich!

Ausführlich:
Mit Konventionen tue ich mich schwer. Vielleicht bin ich auch ein wenig grießgrämig. Oder verbittert. Oder auch nur hungrig. Keine Ahnung, sollen Andere urteilen.

Fasching, Halloween, Valentinstag. Pfffff... Oder auch: Zieht mir hinten vorbei.

Vielleicht liegt es daran, dass wir Franken sowieso nicht so gerne in Gesellschaft feiern. Was weiß ich... Schunkeln. Das bedeutet, dass ich fremde, meist schwitzige, so gut wie immer angesoffene Menschen unterhaken muss. Und meinen Körper zwangsweise an ihnen reibe. Also nicht, dass ich dem Körperlichen abgeneigt wäre, aber dann möchte ich bitte selbst heraussuchen, wen ich an mich lasse. Zweiter Punkt: Diese Musik. Im Fasching unterbrochen von Fanfarenstößen und - im Coburger Fall - so sinnentleerten Rufen wie "Idis Ahoi". Ich habe keine Ahnung, was das wirklich bedeutet. Und wenn ich ehrlich bin, dann interessiert mich das auch nicht. "Idioten Hallo"? Vielleicht.

Und warum soll ich …