Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November 13, 2012 angezeigt.

Alles Pussys heute oder: WIR waren Helden

Ich habe gebrannt. Ich wurde gesprengt. Ich hatte Stichwunden. Ich habe mein Essen gesammelt. Ich hatte ein Unterlippen-Schutzblechpiercing. Ich bin fast erstickt. Und dann wurde ich erwachsen. Das langweilige Leben begann.

Gleich mal vorweg: alles, was ich hier beschreibe ist lange Zeit her, die Verjährung hat die Sünden getilgt. Na, zumindest das, was heute als Unmöglichkeit angesehen wird und früher eine normale Kindheit war.

Was macht ein 12jähriger, der Hunger hat? Richtig - er geht auf das abgeerntete Kartoffelfeld und sucht Knollen. Roh schmecken die nicht, in der Pfanne kann jeder. Das war damals schon unmännlich. Und wir waren gleichberechtigt by nature. Von wegen, die Mädels wurden verschont. Wer keine Kartoffel hatte, der hat auch nichts zum Essen bekommen. Fehlt nur Feuer. Auch kein Problem, Kumpel Konditorman hatte ein Metallfeuerzeug, welches gut und gerne eine Flamme von einem halben Meter erzeugte. CE-Prüfzeichen oder andere Kindersicherungen? Nicht doch. Und falls da…