Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni 18, 2010 angezeigt.

Dilemma bei der Kamerawahl

Eigentlich dachte ich ja immer, ich bin recht zufrieden mit einer Kamera. Zugegeben, diese ist auch schon in die Jahre gekommen. Aber die Bilder taugen. KLICK, das ist sie. Wenn ich die Preise für die Zubehörteile wie Blitz, Fernauslöser und die ganzen Objektive zusammenrechne, dann komme ich nochmals auf den gut fünffachen Preis des ursprünglichen Sets. Da hängt man schon auch ein wenig daran. Zudem ist die EOS 350D meine erste DSLR.

Für den rauhen Einsatz zum Beispiel im Küchendunst, mit fettigen Fingern, im Regen oder bei Einsätzen in Lokalen (da sind kleine Kameras von Vorteil) nehme ich die MEDION Spielzeugkamera. Der Chip bring nicht die besten Bilder, dafür überzeugen die einzelnen Programme und die Handlichkeit. Zudem habe ich diese, wie das Handy und den Geldbeutel, fast immer am Mann. Ein weiterer Vorteil ist der Einsatz von SD-Karten als Speichermedium und die Möglichkeit, Filme zu erstellen.

Sollte; was nur sehr selten der Fall ist, einmal eine Kamera nicht möglich sein …