Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März 7, 2009 angezeigt.

Peking ist in Coburg

Das Restaurant "Peking" im Coburger Norden war bisher nicht unbedingt eines der Ziele, die wir ansteuern wollten. Eine gute alte Bekannte von uns hat sich jedoch "asiatisch" gewünscht, thailändisch wollten wir nicht schon wieder. Zu den Innenstadt-Chinesen hat es uns aus guten Gründen nicht gezogen, waren wir doch die letzten Male mehr als unzufrieden.

PeterThai hat uns kürzlich erst in einem Gespräch das "Peking" im "Demo" empfohlen, es als herausragend tituliert. Und wenn einer das Prädikat "Asiaspeisen-Kenner" verdient, dann er.

Kurzerhand haben wir also drei Plätze reserviert und für 18.30 gebucht. An dieser Stelle nochmals eine Entschuldigung an Viola für das späte Eintreffen - ich war schuld...

Von außen sah das im ersten Stock des Einaufszentrums "Demo" liegende Lokal recht leer aus. Auch viele der Parkplätze waren noch frei. Doch, der erste Eindruck hat getäuscht. Doch relativ voll, wurde uns ein Platz nahe der Theke un…

Rinderwahnsinn in Spanien - 5. Todesfall

MADRID, Spanien - eine weitere Spanierin ist gestorben an der menschlichen Form des Rinderwahnsinns, somit ist dies der fünfte derartige Todesfall in Spanien seit 2005, wie das Ministerium für Gesundheit in einer Erklärung am Freitag Abend mitteilte.

Das Opfer starb im Januar in der nördlich gelegenen Stadt Santander, die Erklärung enthielt jedoch keine weiteren Einzelheiten über die Umstände.

Das Opfer war eine Frau, die in das Krankenhaus im letzten Herbst eingeliefert wurde, so Juan Jose Badiola, Direktor des spanischen nationalen Forschungszentrum für Rinderwahnsinn. Das Ministerium wies darauf hin, dass keine akute Gefahr beim Verzehr von Fleisch in Spanien bestünde.

"Das Erscheinungsbild ist einer dieser sporadischen Fälle" die laut den Untersuchungen auf europäischer Ebene innerhalb von mehr als neun Jahren beobachtet werden, sagte das Ministerium in seiner Erklärung.

Zehn Jahre können zwischen dem Verzehr von kontaminiertem Gewebe und dem Ausbruch der menschlichen Form d…

Zieh ab,,,

Denn: wer viel isst, muss auch viel entsorgen. Die Firma St. Thomas Creations hat da was für "Schwergewichte".

Ob Hundefütter, Plastikzahlen, Golfbälle - alles in großer Menge - diese Toilette schluckt alles klaglos. Hat von Ihnen schon jemand diese Toilette zu Hause? Falls ja, machen Sie ein Video, senden Sie mir den Link - ich stelle Ihre Experimente gerne hier ein. Shit happens....