Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar 19, 2015 angezeigt.

So nix los halt so.

Die letzte Woche war ich mit Planungen befasst, was die Umbauarbeiten an der Firma angehen. Bisschen was Größeres, teilweise sogar schon Neubau, könnte man sagen. Da heutzutage sowas von Zuhause aus geht, war das recht praktisch. Denn: Red war beim Chirurgen. Zähne. Irgendwas am Kiefer, ganz hinten, oben. Was also heißt: Narkose, Mund weit auf. Weiter. Noch weiter. Also bis kurz vor der Fraktur.

Zu allem Übel wurde nicht nur im Mund ein klein wenig geschabt, gebohrt und gemacht - der ausgerutschte Fräser hat auch auf der Außenseite eine Schramme hinterlassen.

Dienstag war Termin, früh hin, mittags geholt. Da hat die Spritze noch gewirkt, Alles in Ordnung. Nachmittags dann wohl das erste Zucken, irgendwie war Red dann doch ungewöhnlich still. Ein wenig leid getan hat sie mir schon, aber was soll ich machen?

Kühlpacks, pürierte Suppen, eben Dinge, die entweder mit einem Teelöffel oder mit einem Strohhalm verinnerlicht werden konnten. Ich bin der Meinung, sie hat trotzdem ein paar Kilo e…