Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember 30, 2011 angezeigt.

DOC-Stories

Da sitzt man an einem Freitag Vormittag beim Arzt des Vertrauens und will sich das Gebein begutachten lassen. Einfach aus dem Grund, weil es nicht lustig ist, mit weit über 400 kg Lebendgewicht umzuknicken. Aus der Kindheit schleppe ich noch eine chronische Bänderüberdehnung mit, die schon für manch lustiges Erlebnis für Zuschauer und dicke Beulen bei mir gesorgt hat. Ich beherrsche es also, aus dem Stand einfach nach rechts umzufallen. Und ich muss mich nicht mal bewegen dazu. Eines meiner herrausragenden Können. Kurz: der Doc sagt, es ist nur mal wieder gedehnt, die Salbe, die ich verwende, reicht aus, in ein paar Tagen bin ich knöchelig wie immer um die Hufe. Das macht Freude.

Vorher ist aber im Wartezimmer eines der Dinge passiert, die mich manchmal am Verstand der Menschheit zweifeln lassen.

Der DmV gibt Termine aus, recht kurzfristig und hält diese auch ein. Zudem scheint zwischen Weihnachten und Neujahr eine Flaute zu sein, die Leute haben sowieso Urlaub, gelbe Scheine sind da …