Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember 18, 2012 angezeigt.

Rollbraten mit Zwiebelfüllung, Zwiebelsoße und Rohkost-Krautsalat

Seit langerZeit ist es mir endlich möglich, mal wieder aufrecht und nicht im Primatengang zu laufen. Was tun? Richtig - ab in die Küche und Gelüste stillen. Warum auch immer, aber meinem Sternzeichen schreibt man eine Affinität zu Lauch und Kohl in allen Varianten zu. In meinem Fall durchaus zutreffend. Von der rohen Zwiebel auf ein Butterbrot geschnitten bis hin zur Kohlroulade. Alles dabei, alles geliebt. Lass mich auf ein Feld im Knoblauchsland und meine Augen leuchten.

So. Nur Kohl oder nur Zwiebel zum Mittag ist ja auch ein klein wenig langweilig. Fleisch braucht es auch ein ein bisschen. Rollbraten passt gut. Mit Zwiebelfüllung? So wie eine Art Spießbraten? Na, machen wir doch. Beim MdV angerufen und 2 kg Hals bestellt, mit der Bitte, diesen gleich für einen Rollbraten vorzubereiten. Hat er gemacht, feine Sache.

Die Füllung des Bratens besteht aus:
- 250 g Schalotten
- etwas Salz, Paprika edelsüß
- etwas vom selbstgemachten Pfeffersenf
- etwas Öl zum andünsten

Zutaten für den …