Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli 16, 2012 angezeigt.

Kommt Farthelby durch?

Große Sorgen um Farthelby, dem braven Familienvater.

Kürzlich hat der Farthelby mir noch erzählt, dass es unter meinen Sofas zu wenig Staub für die riesige Familie gibt. Er weicht schon auf andere Lebensmittel aus, in meinem Vorratsschrank habe ich ihn ebenfalls erwischt. Und heute morgen dann der Schock im Esszimmer!

Ich bin auf dem Weg vom Wohnzimmer in die Küche, als ich ein leises sägen vernehme. Gleichmäßig, ruhig, nur ab und zu von einem Gemurmel unterbrochen. Das Fenster steht einen Spalt auf, ich vermute auf der Straße Passanten. Nichts ist da los. In der Küche räume ich ein wenig hin und her, bin zufrieden, dass die Vorräte nun nicht mehr angeknabbert werden. Scheinbar hat Farthelby einen anderen Weg gefunden, die Familie ausreichend zu ernähren. Ich will da auch nicht stören, schaue nicht unter das Sofa.

Nach eineinhalb Stunden Umräumerei und Reinigungsarbeiten in der Tiefe der Schränke ziehe ich mir einen Kaffee und denke darüber nach, warum mein Wok stolze 11 kg und mein M…

Ich habs getan - nach über einem Jahr!

Seitdem die Ex ausgezogen ist - immerhin schon gut 16 Monate her - habe ich keine Lust mehr darauf gehabt. Noch nicht mal Anregungen im Fernsehen oder im Internet haben da geholfen; völlig Emotionslos. Ich dachte mittlerweile schon, dass ich da ein klein wenig, nun ja - komisch werde. Heute Nacht aber war es plötzlich soweit. Die unbändige Gier, endlich mal wieder das zu tun, was ich früher so gerne gemacht habe.

Ein Elektrogerät bestellen. Nach immerhin sogar fast zwei Jahren mit-Kabel-dran-und-unnötig-für-das-Leben-Bestellabstinenz war ich soweit: eine Order. Klar, zwischendrin habe ich einen Scanner und einen Drucker bestellt. Aber die brauche ich im Büro, also Nutzelektronik. Die WII (Scheißding, ich nenne es beim Namen!) brauche ich für die Bewegungskoordination. Aber so richtige "Lustelektronik" habe ich schon lange nicht mehr bestellt.

Wer länger mitliest, der weiß, dass ich seit Jahren mit einem Konvektomaten geliebäugelt habe. Zu groß, zu teuer, zu viele Umbauten. V…