Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober 4, 2013 angezeigt.

Nussguglhupf mit Zimtglasur

Was tun, wenn sich eine einsame Schulkollegin überraschend anmeldet, um einen Kaffee zu bekommen? Noch dazu, wenn diese zu Schulzeiten mal der heimliche Schwarm (5. Klasse, aber immerhin) war? Und noch dazu streikt der Backofen? Kuchen kaufen? Neee.... Teig bereiten und einen Ofen annektieren ;-)


Den Teig habe ich sehr ähnlich dem im Februar schon einmal von mir gebackenen 
Die Zutaten:

- 500 g Mehl (405)
- 250 g Zucker
- 250 g Butter
- 1 Btl. Backpulver
- 1 Mark einer Vanilleschote (oder 1 Btl. Vanillezucker)
- 100 ml Milch
- 4 Eier Größe M
- 200 g geriebene Haselnüsse
- 250 g Puderzucker
- 1 Tl. Zimt
- etwas Zitronensaft.

Mehl, Zucker, Backpulver gut verrühren, dann Butter (zimmerwarm), Vanillemark, Milch, Eier und Nüsse zugeben, ausreichend lange rühren, bis sich ein glatter Teig ergibt.

Die Masse in eine gebutterte Form (Gugelhupf oder Rundform für Sandkuchen) geben und im vorgeheizten Ofen bei 180° 60 Minuten backen.
Leicht abkühlen lassen, aus dem Puderzucker, dem Zitronensa…