Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli 13, 2012 angezeigt.

Curry-Zwiebelfleisch

Dieses einfache Rezept ist aus der Zeit übrig geblieben, als Freitag zwar ein ganzer Arbeitstag, aber doch nur ein halber war. Versteht das jemand? Na, zumindest war ja Freitags immer nach der Arbeit einkaufen für das WE angesagt. Und dann wurde eben unterwegs schnell gegessen oder etwas mit wenig Aufwand hergestellt.

Zwiebelfleisch ist sowas. Jedes Dorf, jeder Landstrich hat ein eigenes Rezept, bei uns hat sich diese Version durchgesetzt. Die Zutaten für die Version Europa> Deutschland> Bayern> Franken> Oberfranken> Coburg> Süden sind wie folgt:

- 500 g Nackenfleisch vom Schwein (schnetzeln!)
- 1 kg Küchenzwiebeln (achteln)
- 200 g Küchensahne
- 0,1 Liter Sherry oder Portwein
- 0,1 Liter Wasser
- Öl zum anbraten
- Salz
- Pfeffer
- Curcuma (oder eine Currymischung)
- Paprikapulver scharf
- Worcestershire-Sauce
- 1 Prise Zucker


Wie immer eine Pfanne auf den Ofen setzen, stark erhitzen, ein Pflanzenöl zugeben und wenn es schön heiß ist, das Fleisch anbraten. Allzu…