Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August 7, 2014 angezeigt.

Vogelfrei!

Früher gab es mal das Strafmittel der Vogelfreiheit. Wäre vielleicht es an der Zeit, über dieses Relikt der Vergangenheit wieder nachzudenken. Im begrenzten Rahmen und für Menschen, die wahllos andere, unschuldige und arglose Menschen töten wollen.

Wen ich meine? Kreaturen wie diesen Typen. Und nein, ich mache das NICHT an einer Religion fest. Mir geht es um erklärte Terroristen!

KLICKE HIER

Das "Lendchen-Make-Over"

Vorher:
Im Uhrzeigersinn:
- Fischsauce
- Kartoffel-Spitzpaprika-Caciotta-Türmchen
- 1/2 Dose Kokosmilch
- 250 g große Egerlinge
- Spitzpaprikarauten
- 2 geschnittene Schalotten
- 1/2 Schweinelende (ca. 300 g)
- 1 Teelöffel Masaman-Paste, aufgelöst in etwas warmen Wasser

Zuerst die Türmchen (kurz vorgekochte, festkochende Kartoffeln in Scheiben zu 1 cm, dann 1 Stück Paprika mit der Innenseite nach oben als kleine "Schale" und ein Stückchen Käse nach Geschmack -> hier Caciotta) bei 200° ca. 15 Minuten Vorlauf geben.

Die Lende putzen und behutsam (120° / Stufe 5 bei Induktion) im Stück von allen Seiten anbraten. Ich mag die gerne pur, ohne Würze, Salz und Pfeffer dazu ist aber kein Problem. In Tranchem schneiden, die Schneidflächen kurz versiegeln und in den Ofen zu den Kartoffeln geben, sofort auf 100° zurückschalten.

In der Pfanne mit dem Bratsatz die Champignons (große Stück lassen!) scharf anbraten (240° / Stufe 10 bei Induktion), bei Bedarf etwas Öl zugeben. Zwiebeln u…