Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember 23, 2012 angezeigt.

Warum mir Weihnachten nicht fehlt

Jubel, Trubel, Heiterkeit. In jedem Jahr wieder.

Weihnachten mochte ich noch nie, irgendwie war es entweder schlimm oder schlimm. Und das auf vielfältige Weise. Manchmal war es auch sehr schlimm mit ein wenig unfreiwilliger Komik.

Meine allererste Erinnerung ist aus 1972, im Alter von zwei Jahren. An was kann ich mich erinnern? Natürlich an die Geschenke. Komisch, aber scheinbar ist es mit meinem Sternzeichen verknüpft, dass ich SOWAS merke. Naja...

Ansonsten war Weihnachten immer irgendwie gleich.

Und drumherum gibt es in 42 gelebten Weihnachten natürlich auch kleine Anekdoten. Wie diese, als Ms Opa sich eine Krippe zu Weihnachten von ihr gewünscht hatte. Eine selbstgebaute, denn M ist eine gelernte Schreinerin. Und wie Schreiner eben so sind: sie arbeiten exakt. Eine Hütte vor 2.000 Jahren war sicher nicht so statisch ausgewogen, wie diese. Und natürlich braucht so eine Hütte auch ein Dach. Erst wurden Schindeln angedacht, aus Holz. Nachdem aber beim Abflämmen, um diese zu rustizie…