Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November 1, 2015 angezeigt.

Fischsuppe

Mir war danach...




- 1 Knolle frischer Fenchel (in Scheiben schneiden)
- 1 Karotte (Streifen oder Stücke)
- 5 kleine (vorgekochte) Kartoffeln (Bamberger Hörnchen, Drillinge etc.) (grob schneiden)
- 1 dicke Stange Frühlingszwiebel (in Röllchen oder Stücke schneiden)
- 1 handvoll Champignons (kleine, vierteln)
- etwas Sellerie (in kleine Würfel schneiden)
- 1 geh. Esslöffel Salzgemüse

In etwas Öl kurz anbraten, mit einem Liter Wasser aufgießen, kurz aufkochen.
Eine halbe Tasse Noilly Prat zugeben, den Alkohol kurz verkochen lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen, wenn gewünscht etwas Chiliringe dazu. Ich finde, das ist ein schöner Kontrast. Aber Achtung: Nicht übertreiben!
Fisch nach Geschmack (bei mir Frostware, je ca. 400 g Lachs und Seelachs) in Würfel schneiden und kurz mitziehen lassen.

Und so schaut das fertige Werk aus:
Guten Appetit!