Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar 24, 2009 angezeigt.

Lanz lässt kochen

Früher die Sendung, die ich um keinen Preis verpassen wollte - heute zum Hintergrundfernsehen für die Tageszeitung degradiert. Nein, nicht die Sendung ansich ist schlecht, die Köche - immer die gleichen üblichen - konzentrieren sich immer mehr auf ihre Sidekick-Rolle.

Fangen wir von links nach rechts an:

- Andreas C. Studer. Schweizer, viel in der Welt herumgekommen. Ja, wenn dieser Mann kocht, merkt man die Achtung vor dem Material und auch, dass er wirklich bemüht ist. Auf gezielte Fragen kommen auch präzise Antworten. Mir gefällt seine Art zu kochen und auch der sehr seltene aber dafür feine Witz. Am wichtigsten für eine Show dieser Art: er kocht so, dass man es auch nachvollziehen kann.

- Sushi-Meister Henssler. Nach anfänglich recht ruppiger Art; oder sollte ich sagen - hochnäsiger Art? kommt er jetzt schon eher auf die Menschen zu. Hat man sich früher oft gefragt, warum er so hoch gelobt ist, so zeigt er nun dann und wann schon mal sein Können. Am Freitag übrigens mit leckerem Fle…