Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November 16, 2011 angezeigt.

Nudln un Zaloud

Sowas von keine Lust zu kochen, was tun? Auch keine Lust auf Ausgehen? Nö, bin ja die nächsten vier Tage in jedem Fall unterwegs, teils mehrmals. Ja, ein Singleleben kann ganz schön stressig sein.

Heute also Heimatabend. Natürlich ohne Braatzermusik (alle verdächtigen Sender vorsichtshalber gelöscht), ohne Tracht (hängt im Schrank), ohne Schunkelei (dem Franken suspekt). Dafür aber mit lecker Pasta vom Bäcker meines Vertrauens. Hab´ ich schon mal die Geschichte der "Neunviersiebenachtneun" erzählt?

Es wird vielleicht erstaunen, aber das ist auch wieder ein längere Geschichte ;-)


Im Jahr 1973 trugte es sich also zu, dass meine Genspenderin unsere Sippe mit einer Schwesda beschonkte. Kurz: mein Erbe hatte sich in wenigen Minuten halbiert. Ist ja auch nicht zu vernachlässigen, aber damals war es für mich wohl wichtiger, dass meine Portionen kleiner wurden. Trauma eines Erstgebohrten.

OK, meine Schwester erblickte also im August 1973 das Licht der Welt, nachdem sie wohl ohne wei…

Mein Leben verschiebt sich im Moment

auf die Nachtstunden. Komisch, macht mir aber sowas von Nichts aus :-)

Heute bin ich ausnahmsweise mal etwas später in den Tag gestartet, Aufstehen um 8 Uhr war genehmigt. Was auch ein späteres Frühstück nach sich zieht. Logischerweise. Zudem lagen keine Termine an, was also heißt: ein freier Tag nur für mich. OK, fast, denn da lagen noch ein paar Akten herum, die ich für meine Mutter bearbeiten musste.

Und trockene Arbeit an Akten macht Hunger. Mir war also nach Fast-Food. Kurz die Respa angemailt, ob sie Lust auf Mc oder Burger hat. Zwischenzeitlich den Astralleib gewässert und gestriegelt, kommt auch schon die Rückantwort. Keine Lust auf Fast-Food, dafür Abends als Vorschlag "Boidl-Stubn". Was solls, ich ess´ dann halt was mit ohne Glutamat und ohne Beutelherkunft.

Geworden ist es ein Vital-Salat, mit Putenbruststreifen, Baguette und lecker. Ich war, gelinde ausgedrückt, zumindest überrascht. Und was ich nicht wusste - ich würde noch mehr überrascht werden.

Denn: die Resp…