Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar 3, 2014 angezeigt.

Landwirtschaftliches Morgenmahl

So richtig ein Bauernfrühstück ist das ja nicht, also nehme ich mir auch die Freiheit, das mal anders zu benennen.

Inhalt:
- 8 mittlere Kartoffeln, gekocht, vorwiegend festkochend, in Bratkartoffelscheiben
- 1 kleine Zwiebel in Halbringe geschnitten
- eine Handvoll mageren Braten (oder auch Kochschinken)
- eine Handvoll Raclettekäse in Würfeln
- 2 Eier
- Pfeffer, Salz, Dillspitzen, gemahlener Kümmel
- etwas Butter zum anbraten

Eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen, die Butter schmelzen, die Kartoffelscheiben dazulegen. Als nächste Schicht die Zwiebeln und das Fleisch zugeben. Anbräunen und gelegentlich wenden. Kurz vor Erreichen des erwünschten Gargrades die Käsewürfel oben auf legen, nicht mehr rühren.

Das Gemisch aus Eiern und den Gewürzen gleichmäßig verteilt in die Pfanne gießen, die Hitzezufuhr abschalten und das Ei stocken lassen - fertig. Minimaler Aufwand, lecker Essen. Guten Appetit!





Kleiner Nachtrag:
Sonntag Nachmittag war Zeit, den Zitronenkuchen zusammen mi…