Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar 21, 2013 angezeigt.

Pferd & Co.

Hurra, wir haben mal wieder einen "Skandal". Hmm.... Skandal. Soso.. Was genau empfinden wir denn als Skandal?  Dass wir Pferd essen "mussten", ohne es zu wissen? Dass "wir" mit Billigsfleisch dem Tun Vorschub geleistet haben? Oder auch, dass das Pferdefleisch nicht von in Schönheit gestorbenen Weidepferden sondern von Kreaturen stammt, die unter unwürdigsten Bedingungen ihre letzten Stunden verbracht haben?

Der Reflex bei solchen Enthüllungen: "Ach, der Kunde ist doch selber schuld, wenn er billigstes Fleisch kauft!" Teilweise mag dies durchaus richtig sein. Aber! Und das kann in diesem Fall nicht groß genug geschrieben werden: der Kunde hat sich billigstes Rindfleisch gewünscht. Also ein Fleisch, welches zumindest nach Vorgaben in einem EU-Stadard produziert wird. Rind! Nicht Pferd. Schon gar nicht verseuchtes Pferd. Wie das Pferd in die Fleischmasse kam, ist erst einmal unerheblich. Im Rind zu suchen hat es in keinem Fall etwas.

Auch wenn dan…