Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober 16, 2009 angezeigt.

Wo befindet sich welche Fleischsorte?

Hier eine anschauliche Tabelle zum ausdrucken und für den Geldbeutel. Eigentlich mag man da gar kein Fleisch mehr essen....

Dingeldäng - die Vierte!

Nicht ausgelastet? Phantasiemäßig unterfordert? Hier habe ich das Richtige für Sie!

Dingeldäng, die Vierte. Von einem Analphabeten Autoren, der mir dummerweise auch noch gut bekannt ist. Eigentlich ein netter Mensch, wenn man aber mal liest, was so in seinem Kopf herumspukt.....

Meinungsbildung hier - einfach auf "Der Drachendolch - Kapitel 4" klicken. Oder von vorne anfangen, wenn Sie diesen Mist phantastischen Phantasieroman noch nicht kennen. Und der Verbrecher Ersteller der Seiten freut sich auch über Ihren Gästebucheintrag.

Ampeltest zeigt: Tiefkühlprodukte oft sehr fettig und salzig - Länderverbraucherminister debattieren heute über Ampel

Berlin, 15.10.2009. Fertigprodukte aus dem Tiefkühlregal enthalten häufig viel Salz oder Fett. Das zeigt ein Test der Verbraucherrechtsorganisation foodwatch, bei dem 24 Produkte mit Hilfe der Ampelkennzeichnung verglichen wurden. Gleichzeitig gibt es auch viele Tiefkühlprodukte mit einem ausgewogenen Nährwertgehalt. Mit der Ampelkennzeichnung könnten Verbraucher diese auf einen Blick erkennen. foodwatch fordert deshalb von den Verbraucherministern der Länder, die sich heute in Berlin auf einer Konferenz mit dem Thema beschäftigen, ein klares Signal für die verbraucherfreundliche Ampel.

39 Kilogramm Tiefkühlware verzehrt jeder Verbraucher pro Jahr, Tendenz steigend. "Einige Tiefkühlprodukte liegen jedoch schwer im Magen", so foodwatch-Sprecherin Christiane Groß. So besteht ein Tiefkühl-Zwiebelkuchen der Thoks GmbH fast zu einem Viertel aus Fett. Der dick panierte Schnitzel-Toast "Tillman's Toasty" gehört zu den extrem salzigen Produkten im Test. Gerade bei sta…

Oder so.....

Diese Nachricht ist kein Spam, weil es unsere Daten zur Identifizierung und die Anleitung für abzubestellen. Diese Nachricht wurde Ihnen angeboten wird, weil der folgenden Gründe: Sie sind ein Partner in unserer Firma, Sie sind in unserer Datenbank, weil einer früheren corespondance; Ihre Adresse wurde aus einer Datenbank, in der Sie abonniert; Ihre Adresse veröffentlicht wurde durch selbst Durch Werbung.
Wir entschuldigen uns, wenn diese Nachricht wurde gesendet, die Sie von Fehler. Wenn Sie nicht mehr erhalten möchten unsere Angebote, oder wenn diese Nachricht wurde von an Sie gesendet haben, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Abmelden" unten angegebenen Link, um Ihre E-Mail-Adresse aus unserer Mailing-Liste.

ABMELDEN

REMOVE

Wenn Sie versucht haben, diese beiden Möglichkeiten aber kein Ergebnis, senden Sie uns bitte eine E-Mail an webmaster@deine-kleinanzeigen.com mit dem Betreff "Abmelden" und Sie erhalten eine Antwort so schnell wie möglich.
Vielen Dank für…