Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August 3, 2014 angezeigt.

Grillabend.

Heute habe ich erstmals bemerkt, dass es alleine doch nicht alles so einfach ist, wie es mal war. Nein, nicht Einsamkeit war es, die mich gepackt hat - die Grenze des Machbaren im Moment. Ist schon was anderes, wenn man die Vorarbeiten auf zwei Leute aufteilen kann. So also putzen, vorbereiten, nochmals putzen, wieder vorbereiten, wieder putzen. Den Balkon richten, putzen. Heute sogar mit der Dampfmaschine, porentief rein.

Als ordentlicher Mann schürt man das Feuer so rechtzeitig an, dass die ersten kleinen Häppchen direkt bei dem Eintreffen der Damen auf die Teller wandern kann.

Samstagmittag habe ich also eine mittelgroße Zucchini der Länge nach in Streifen geschnitten. Je ca. 0,8 - 1 cm Stärke. Mit dem Butterpinsel zuerst eine Schicht Zitronensaft aufgetragen, dann etwas Salz, um den Saft zu ziehen. Derweil eine halbe Packung "Kräuter für Frankfurter grüne Soße" mit ca. 1/2 Liter gutem Speisöl, vier Knoblauchzehen und zwei Esslöffel Meersalz in ein hohes Gefäß geben. Mit…