Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar 24, 2012 angezeigt.

Gekräuterte Bachsaiblingssuppe mit Champignons

Mir war irgendwie nach Döner. Zu faul, einen zu holen war ich auch. Zudem hätte es nur welchen mit Huhn oder Pute gegeben. Für mich lauter KO-Kriterien, genauso wie dieser elende Eisbergsalat da drauf. Auch nach der Bombardierung mit gut 23 SMS (Flatrate sei Dank) meiner Schwester mit dem Wunsch nach Lieferung im Austausch gegen eine Tasse Kaffee - erfolglos.

Was macht also der einsame, hilflose Mann? Er schaut, was die Küche so hergibt. Im Moment nicht viel, da ich rigoris umräume und Platz brauche. Gefunden habe ich:

- 2 Bachsaiblingsfilets, schön vom Fischersmann entgrätet, gefrostet nach meinem Einkauf direkt am Bach im Herbst.
- 200 g weiße Champignons von meiner Lieblingsquelle, so strahlend wie die Sonne an einem unschuldigen Sommermorgen, duftend, makellos schon wie ein lieblicher Frauenkörper
- ein Bündelchen frischer Petersilie (kraus und glatt gemischt), ein Bote aus Hollands weiten Glasauen
- ein Bündelchen Dill, frisch im Morgentau von vestalischen Jungfrauen gepflückt
-…