Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August 25, 2010 angezeigt.

Gedanken

So, heute geht es mir soweit gut, dass ich sogar einen Tee in der warmen Mittagssonne genießen konnte. Ein bisschen den Gedanken nachhängen und wieder etwas Lebensqualität spüren.

Was mich zum Thema bringt, welches mich im Moment (neben der rasch voranschreitenden Alzheimer-Demenz meines Vaters) am meisten beschäftigt: Pakistan.

Genauer: Pakistan - spenden oder nicht?

Der erste Reflex war: ne, die bekommen nix. Atombombe, riesiger Staat, Taliban, Böse. Ergo: da gibt es keinen Grund zu spenden, denn Pakistan ist unbeliebt. Zumindest bei mir. Nach dem Tsunami in Asien - gespendet. Einmalig, aber dafür doch ordentlich. Ronald-McDonald-Stiftung: regelmäßig, nicht viel aber gelegentlich. Aber Pakistan? Nö!

Nach ein paar Tagen habe ich dann das Unglück im technisch recht gut ausgestatteten Deutschland, sprich in Chemnitz gesehen. Land unter, weinende Menschen am Straßenrand. Und das, ohne dass das Leben aktut bedroht war. Niemand würde verhungern oder verdursten, an einer Seuche dahingeraff…