Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November 14, 2011 angezeigt.

Der Frauentyp

Wer als Mann ausschließlich Frauen zu Besuch hat, der muss sich manchmal auch mit ungewöhnlichen Themen beschäftigen. Nicht, dass man nicht geistig flexibel genug wäre, um zu folgen. Daran scheitert es nicht. Die Gespräche unterscheiden sich dann aber doch leicht von denen, die beim Männerstammtisch so geführt werden. Und einfach mal hinsetzen, den eigenen Gedanken folgen und zehn Minuten später wieder in das Gespräch einsteigen? Keine Chance.

Beim Thema "Jafra" bin ich erstmals ausgestiegen. Da hab´ ich sowas von keine Ahnung davon, dass es wohl der Durchschnittsfrau gruselt. Klar, ich weiß schon, für was ein Eyeliner verwendet wird, wie in etwa die 2/3 zu 1/3-Aufteilung der Augenbrauen gehandhabt wird, wie man (oder Frau) mittels eines Stiftes die Brauen perfekt innen und außen auf die Gesichtsform abstimmt. Kein Problem, sowas sollte der Durchschnittsmann wissen, wenn er in einer Beziehun gelebt hat. Bleibt nicht aus. Wenn es dann aber in die Details der Pflegelinien geht…

Schlemmen in Großheirath - Der "Hotel-Gasthof Steiner"

So, der Samstag Abend ist rum, hat bis in den frühen Sonntag Morgen gedauert. War sehr angenehm, wenig Alkohol ist geflossen, dafür gab es gute Gespräche mit den Gästinnen. Dass ich sowas noch erleben durfte. Und am Tisch saßen drei geöffnete obere Knöpfe, was für einen Hobbykoch mehr Lob ist, als Worte ausdrücken können. ;-) Respa und K waren mir ja schon länger bekannt, aber Ks Tochter, TheLine, eine junge Dame im Alter von 13 Jahren, war neu. Da muss ich sagen, dass ich ein wenig aufgeregt war, ob ich mit dem Essen und den Getränken auch den jugendlichen Geschmack treffe. Schien wohl so zu sein, siehe "Knopf". Ein riesen Stein fiel vom Herz, ich hoffe, dass diesen niemand gehört hat. ;-)

Nach dem entsprechend verzögerten Aufstehen am Sonntag, ging es dann auch fast nahtlos zum Café Mohnbiene, wo ich mit Respa und Libbe pünktlich zum eigentlichen Öffnungszeitunkt um 14.:30 h eintraf. K und TheLine waren noch nicht einsatzbereit, ersatzweise gesellte sich später MiPeLe zu u…