Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar 24, 2014 angezeigt.

Süßer Semmelknödel mit Trallala und Drumherum

LaMama sagt: Fleisch ist böse. Fleisch ist heute nicht gewünscht. Ich sage: Fleisch gut! Fisch böse! Dilemma. Wie lösen wir das auf? Ganz einfach, da wird was Neues versucht. Also ohne Fleisch und ohne Fisch.

Vorbereitungen am Vortag:

- 4 Kaisersemmeln in kleine Stücke schneiden und über Nacht antrocknen lassen.
- 100 g Rosinen in Rum einlegen

Am Tag des Essens:

- 6 kleine Eier (faulen Bauern erwischt....)
- 200 g süße Sahne
- das Mark zweier Vanilleschoten
- 5 Teelöffel Zucker
- 100 g Nusskrokant (oder 100 g gehackte Nüsse)
- 1/2 Tasse Milch

Die sechs Zutaten zusammen mit den Rosinen gut verrühren, über die geschnittenen Brötchen geben und kurz (30 Minuten) ziehen lassen. In eine Form geben (Guglhupfform, Reine, Semmelkloßtopf...) und garen. Je nach Zubereitung kann das unterschiedlich lange dauern. In dem Semmelkloßtopf hat es gut 60 Minuten in ca. 80 Grad warmen Wasser gedauert. Nach meiner Erfahrung ist es besser, den Topf längere Zeit, dafür mit weniger Hitze zu betreiben, der…

Frozen Nougat-Schmand

So richtig kalt wird es draußen nicht, Stollen und Lebkuchen sind irgendwie auf wundersame Weise verschwunden und auf Osterhasen habe ich keine Lust, wenn die nicht direkt dem Playboy entspringen.

So kühlte ich den Aufsatz zur Küchenmaschine auf -28 Grad vor, mischte

- 400 g Schmand
- 2 Esslöffel sehr weiche Nuss-Nougat-Creme
- 1 Tl. Zitronensaft
- 1 Mark aus einer frischen Vanilleschote
- 1 Prise Salz
- 150 g Zucker

und rühre das sehr schaumig mit dem Rühraufsatz.

Maschine mit Kühlaufsatz angeworfen, gewartet, bis die richtige Konsistenz erreicht ist und ab in den Froster.
Warum Schmand? Je fetter, desto cremiger und weicher wird das Endprodukt. Ganz einfach. Anstatt der Nusscreme kann natürlich auch jedes pürierte Obst verwendet werden oder andere Aromagebende Zutaten. Einfach einmal probieren, wenn es in die Hose geht - die Kosten sind überschaubar. Viel Spaß beim experimentieren.