Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli 5, 2011 angezeigt.

Ihm geht es wieder besser!

Die Rede ist von meinem Vater, welcher gestern vom Seniorenheim wieder einmal in ein Klinikum verlegt wurde. Dieses Mal war es so schlimm, dass auch die Patientenverfügung mitgegeben wurde. Heute wurde uns dann der komplette Umfang eröffnet. Momentaner Ausfall der Muskulatur im Halsbereich, was ein Schlucken unmöglich macht, auch das Laufen und das Gleichgewicht sind abhanden gekommen. Er sitzt also nun fixiert (zu deutsch: angebunden) im Rollstuhl und vegetiert so vor sich hin. Und trotzdem sind die Ärzte guter Dinge, denn uns wurde unverblümt mitgeteilt, dass man gestern bei der Aufnahme nicht mehr viel auf ihn gesetzt hat.

Zumindest hat er heute schon einmal Augenkontakt aufgenommen und aus trüben Augen geschaut. Meine Mutter steckt das um Längen besser weg als ich, sieht die Sache irgendwie distanziert. Ich kann das nicht. Frauen sind in solchen Dingen wohl härter, rigoroser. Ich habe das ja auch in diesem Jahr bitter erfahren müssen. Wenn es nicht mehr funktioniert, dann wird es…

Backrihackfleisch mit Reis und Mozzarella

Diese blöden Titel immer. Wie nennt man eine Paprikaschote, welche mit Hackfleisch gefüllt, dann aufgeschnitten, gebacken und überbacken wird? Noch dazu, wenn das Zeug im eigenen Saft schwimmt? Eben. Da müssen wir jetzt mit Leben. Backrihackfleisch. Mit Reis und Mozzarella. Wem es nicht passt, der kann mir gerne Vorschläge per Kommentar zusenden. Meine Kreativität war nach dem kochen für heute erschöpft.




Mir ging es ja Gestern nicht so gut, habe aber versprochen, am Montag das Mittagessen zu organisieren. Also gibt es keinen großen Aufwand, schmale Küche mit einfachen Zutaten und schneller Zubereitung müssen ausreichen. Mit Handschuhen, Desinfekt und einem vor den Mund gebundenen Tuch hätte man mich auch direkt an einen OP-Tisch stellen können. Aber, was soll ich da? Soll ich das auch noch machen? Ne, nur Spaß, ich hasse ja schon den Geruch von Fleisch an meinen Händen, bin mit rohem Fleisch NIE direkt in Kontakt. Immer Handschühchen an. Eine meiner Marotten. Es soll ja umgekehrt Köch…