Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November 29, 2013 angezeigt.

Der Wochenlauf im mehr oder minder kulinarischem Blick

Montag. Zwei Kartoffellebkuchen zum Frühstück. Reicht aus, irgendwie ist mir nicht zu nach Essen. Mit schwirrt eine selbstgebackene Pizza durch den Kopf, die mich ein wenig... Ach, egal, anderes Thema, denn: es kommt, wie es kommt. Und eigentlich geht es mich nichts an.

Zum Mittag dann ein wenig Resteverwertung:

Putenwürfelchen, durch die Friteuse gezogen, ein wenig vom Pommes-Salz drüber, unten drunter ein wenig vom restlichen Zwiebelconfit. Reicht vollkommen aus.

Dienstag.  Wie geplant: Fast Food. Schnitzel aus der Friteuse und Pommes aus der Friteuse und Ketchup vom Heinz. Gut und endlich mal wieder ein Hauch von Freiheit.  Mittwoch.
Ein Tipp von der Vanillelady, passend zum Wetter vor der Tür. Kurz vor 12 Uhr sind es noch minus acht Grad. Zeit, auf warmes Seelenwärmer umzusteigen. Hier: Kartoffeln, Weißkraut, dicke Rippchen. Brühe aus dem Gemüsen, die noch da waren. Macht warm in Magen und ums Herz





Heute beim Paketauspacken:
Warum wird auf einem Tetrapak mit Kakaogetränk dami…