Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April 12, 2010 angezeigt.

Bärlauch ist da!

FrauDSL hatte in den letzten Tagen dankenswerter Weise die Besorgungen rund um den Haushalt erledigt. Dabei ist ihr auch Bärlauch in die Hände gefallen. Früher eher ein Objekt, welches schlecht bis gar nicht zu bekommen war, ist dieses Gewächs nun aus Kulturen zur Saison auch in abgepackter Version am Markt. Wir hatten die Version "Bio".

Ein Rezept habe ich hierfür leider nicht, weil: siehe oben. Aber ich kann sagen, dass es hervorragend geschmackt hat. Dazu gab es dann Basmati-Reis, prima runde Sache.

McGyver wäre stolz!

Kennt noch jemand von Ihnen den McGyver? Den Allrounder, der aus einem Klebeband und einem Schweizer Messer einen Panzer gebastelt hat? Oder aus einem Stapel Holz und einer Buröklammer einen Laptop? Genau diesen McGyver meinte ich.

Der kam zwar -in den Filmen- immer recht gut zurecht mit seiner Basis-Version eines Schweuizer Armeemessers. Aber, was hätte er erst mit diesem Exemplar hier anfangen können? Den Bau eines Flugzeugträgers? Einen Dom mitten in der Wüste? Oder hätte er gar alleine den Weltfrieden erzwingen können?

Wie auch immer, wer Lust hat, sich so einen Klotz zuzulegen, der kann momentan bei Amazon zum "Schnäppchenpreis" von gut 650 Euro fündig werden. Regulär kostet dieses Taschenmessen gute 850 Euro. Obwohl ja auch das Wort "Taschen"messer schon ad absurdum geführt wird. Brauchen tut sowas ja niemand, aber es ist sicher angenehm zu wissen, dass man gute 1,4 kg Messerstahl in der Tasche mit sich führt. Bei dieser Gelegenheit, habe ich schon erwähnt, d…