Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März 4, 2014 angezeigt.

Tellerchen Eis

Endlich ist der Kübel Vanilleeis gegessen. Kann ich ahnen, dass die Brut sich weigert, aus Prinzip im Winter Eis zu essen? Pffff..... Na, mehr für Papa und der Wille war ja da.

Vanilleeis, die letzten Kirschen aus der Herbst-Einkochaktion, halb flüssige Schlagsahne und ein paar kleine Pünktchen von der Trinkschokolade aus Takatukaland (die ohne jeden Chemiezusatz - lecker!)

Und zaubern kann ich auch - eben war der Teller noch voll - Tatatataaaaa: Leer!

Reissuppe

"Es gibt Reis, Baby!" - Diesen Spruch mag LaMama überhaupt nicht.





Nach schweren Klopsen am Wochenende und gestern allerei auch nicht gerade gesunden Dingen (hier bitte den Mantel des Schweigens vorstellen....), war es an der Zeit, auch einmal etwas Leckerleichtes zu essen.

Version 1 - die auf dem Bild

- 3 Tassen Reis (Basmati in meinem Fall)
- vier Hühnchenbrüste
- 2 Esslöffel Salzkarotten
- 1 Esslöffel Salzsellerie
- 1 kleine Zwiebel
- 1 Esslöffel gehackte Kräuter
- getrocknete Erbsen
- 1 Esslöffel Sesamöl, geröstet
- etwas Zitronenabrieb
- 1,5 Liter Wasser


Die Zwiebel klein würfeln, in einem Topf mit wenig Öl anbraten. Sobald diese glasig werden, den rohen Reis zugeben, Salzkarotten und -sellerie, die getrockneten Erbsen und das Wasser ebenfalls in den Topf befördern.

Während der Reis nun gekocht wird, die Hühnerbrüste in Stücke schneiden (bei mir in Streifen) und von einer Zitrone etwas Abrieb gewinnen.

Kurz bevor der Reis komplett gegart ist, das Hühnchen und den Zitron…