Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai 21, 2015 angezeigt.

Braune Aufarbeitung

Meine Heimatstadt, Coburg, hat während der Zeit vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten in den 30er-Jahren schon eine eher unrühmliche Rolle gespielt. Coburg, mein kleines, unschuldiges Coburg, war ganz vorne, in erster Reihe, um den Nationalsozialisten den Weg zu ebnen. Coburg hat den zweifelhaften Ruhm, als erste Stadt in Deutschland einen Parteigänger der Nazis zum Bürgermeister zu wählen. Vertreibung, Repressalien gegen die Juden, auch eine "Prügelstube".

Und wir hatten auch eine Industrie, die in der Lage war, in der Rüstungsindustrie benötigte Halbzeuge zu fertigen. Teils mit eigenem, aus freiwilligen Gründen dort arbeitendem Personal, teils mit Zwangsarbeitern. Die Sache an sich ist verwerflich, jedoch im damaligen Zeitgeist gang und gäbe. Das macht es nicht besser, kann im Nachhinein aber auch nicht mehr geändert werden.

Die Frage, aus unserer heute sehr bequemen Zeit heraus ist: Gab es die Möglichkeit, sich als Firmeninhaber dagegen zu wehren, Zwangsarbeiter…