Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni 1, 2010 angezeigt.

Bratwurst im Blätterteig mit Gurkensalat

Heute war wieder einmal viel los, da bleibt leider wenig Zeit und ein "richtiges" Essen zu kochen. Somit stand auf dem Tagesplan:

Thüringer Bratwurst im Blätterteig mit Gurkensalat. FrauDSL ist mit sowas einverstanden, Hauptsache mit Fleisch und einer Beilage, die aus Gurke besteht. Der Frau kann geholfen werden.

Verwendet haben wir dieses Mal Bratwürste aus Sonneberg, von der Metzgerei Hess. Coburger Bratwürste eignen sich dafür weniger, da diese erstens grober in der Verarbeitung sind, zudem ist der verwendete Schleiß (der Darm, in den die Wurstmasse kommt), recht hart. Dies stört für mich den Biss.

Für vier Bratwürste (2 Portionen) reicht ein Blätterteig aus der Kühlung komplett aus. Demnächst versuche ich mich per Nudelmaschine an einem Blätterteig, bis dahin muss jedoch die Fertigware ausreichen.

Den Blätterteig ausrollen und in der Breite vier gleiche Stücke schneiden. Die Stücke über die Länge etwas ziehen, sodass dieser Blätterteig in etwa doppelt so lang ist, wie d…