Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März 28, 2018 angezeigt.

Märtyrer auf der einen, Spacken auf der anderen Seite

Menschen, die -vermeintlich- im Namen der Religion töten. Was ansich schon dumm ist, denn in der Regel ist nicht nur das Leben der Opfer zuende oder zumindest stark beeinträchtigt - auch der Attentäter selbst wird entweder getötet (was ich durchaus befürworte!) oder geht hinter Gitter. Und ich hoffe inständig, dass Darwin Recht hat und diese Idioten tot sind. Oder in eine Hölle kommen, sollte es sowas geben.

Diese Verblendeten, die meinen, auf der Grundlage einer Schrift andere Menschen meucheln zu dürfen, gar zu müssen, empfinden sich in ihrem Irrglauben als Märtyrer. Sind sie nicht, sie sind Spacken. Fehlgeleitet, einer Missinterpretation aufgesessen, nicht fähig rational zu denken und das eigene Leben in andere Hände zu geben. Fremdbestimmt, dumm, rückständig. Aber Märtyrer? Nein. Reudige Viecher, über deren EQ und IQ die westliche Welt lacht. Märtyrer nicht. Rückständige.

Wenden wir unseren Blick nach Frankreich. Nach Trèbes. Arnaud Beltrame ist das, als was sich die feigen Mörde…

Servicepost: Fisch, versteckte Version

Es gibt Tage und Wochen, da bin ich ein wenig kreativ. Oder ich erinnere mich an irgendwelche Dinge, die ich vielleicht schon einmal so gesehen habe. Wie auch immer - mir war nach "verstecktem Fisch". Mal was anderes, nicht immerzu die Standardessen. Zumal ich mittlerweile wieder alle Zutaten vertrage und die Küche endlich fertig ist.

Fangen wir mal an mit der Zutatenliste.

Für den Kartoffelmantel:

1 kg Kartoffeln, geschälte, mehlig kochende, am Vortag kochen und abkühlen lassen.
1 El. Kartoffelstärke zugeben, zusammen mit
1 Vollei und
Salz, sowie etwas
Pfeffer und
Dillspitzen verkneten.

Die kalten Kartoffeln zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und verkneten, je nach gewünschter Konsistenz. Bitte NICHT mit dem Zauberstab oder ähnlichem, das sorgt dafür, dass die Masse "schlemig" wird.

Die Arbeitsfläche mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse etwa fingerdick (Männerfinger...) ausstreichen.
Eine Palette, ab und zu in kaltes Wasser getaucht, leis…