Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai 16, 2011 angezeigt.

Steakprolocken-Alarm!

So, ich bin also mit Steakprolocken animiert. Oder so. Dagegen gibt es Schimmelpilz, namentlich Peniscillin. Dabei war ich damit immer ganz zufrieden ;-)

Aber mal von vorne. Heute war ja so ein Ereignis, vor dem sich Männer gerne und lange drücken - Blutabnahme. Das sind Schmerzen, die kann sich kein Mensch ausmalen. Nur ein Mann. Und dann ist man fast enttäuscht, dass der Stich kaum zu spüren war. Eigentlich sollte da nur 10 ml aus der Ader abgenommen werden, ich war dann tapfer und habe nach gefühlten vierzig Minuten mal hingeschaut, wieviel das wirklich war. Ich schwörs: da sind mindestens zwei Liter in die Spritze gelaufen. Ehrlich! Vielleicht sogar drei bis vier Liter. Gefühlt zumindest.

Als es dann endlich vorbei war, konnte ich mich auch wieder entspannen, habe meinen wohlgezüchteten Bauch zur Abtastung freigegeben und die Frau Doktor war wohl etwas entsetzt. Naja, ich habe ihn ja wachsen sehen, bin da einiges gewohnt. Und während im Nachbarraum schon die ersten Untersuchungen …